Was bedeuten Zinsen?

Ein Neu- oder Gebrauchtfahrzeug bar zu bezahlen, ist zweifellos die günstigste Variante, um ein Auto zu kaufen. Wenn dies aber nicht möglich oder nicht gewünscht ist, kommt die Fahrzeugfinanzierung mit Kredit oder Leasing in Betracht.

Der Zinssatz bei einem Kredit

Nach Ihrem Kreditantrag wird anhand Ihrer Daten eine eingehende Prüfung durchgeführt. Damit möchte der Kreditgeber eine problemlose Rückzahlung über die gesamte Laufzeit sicherstellen. Eine Bonitätsprüfung wird bei jedem Antragsteller durchgeführt. Sie dient der Kreditentscheidung und zur Bestimmung des für Sie geltenden Zinssatzes.

Bei CREDIT-now bewegen sich die Zinssätze in einer Bandbreite von 4.5 % (nur für Eigenheimbesitzer) bis 9.9 %.

Der Zinssatz bei einem Leasing

Beim Leasing fallen generell tiefere Zinsen als beim Kredit an, da das Fahrzeug nicht in den Besitz des Leasingnehmers übergeht, sondern als Sicherheit bei der Bank respektive der Leasing-Gesellschaft verbleibt.

Die aktuellen Zinssätze von LEASE-now finden Sie hier.

Was bedeuten effektive Jahreszinsen?

Kreditgebende Banken sind zur Angabe des effektiven Jahreszinses verpflichtet. Dieser gibt die Gesamtkosten für den gewährten Kredit in Jahresprozenten an. Der effektive Jahreszins schliesst Jahreszinsen und Gebühren ein. BANK-now stellt keine Eröffnungsgebühren und Kommissionen in Rechnung.

Der Unterschied zwischen Nominal- und Effektivzins entsteht hauptsächlich durch den Zeitpunkt der Ratenzahlung. Würde der Zins jeweils nur am 31.12. bezahlt werden müssen, wäre der Effektivzins gleich dem Nominalzins. Da man jedoch bei Leasing- und Kreditverträgen jeweils pro Monat eine Rate zu entrichten hat und man demnach den Zins effektiv früher bezahlt, ist der Effektivzins höher als der Nominalzins.

Die Gesamtzinskosten

Eine monatliche Rate setzt sich zusammen aus einem Zinsteil und einem Amortisationsteil. Unter Gesamtzinskosten ist die Summe der Zinsen zu verstehen. Sie können die Kosten gleich hier im Kreditrechner berechnen. Diese Gesamtzinskosten werden separat ausgewiesen.

Die Zinshöhe

Die Höhe von Finanzierungszinsen variiert stark in Abhängigkeit von Anbieter, Produkt und Kreditfähigkeit des Kunden. Ferner sind die Sicherheiten, die ein Kreditnehmer mitbringt, für die Höhe des Zinssatzes mitentscheidend. Davon profitieren insbesondere Eigenheimbesitzer und Kunden, die ein Leasing abschliessen. Aus Sicht der Bank bieten diese eine höhere Sicherheit, was die Ratenrückzahlung anbelangt. Dies wiederum ermöglicht den Banken eine Kreditvergabe zu deutlich tieferen Zinssätzen.

Unterschiedliche Kreditfähigkeit und unterschiedliche Sicherheiten von Kreditnehmern sind darum der Grund dafür, dass sich die Zinsen bei Ratenkrediten zwischen einem unteren und einem oberen Prozentwert bewegen.

Die Zinssatzgarantie bei CREDIT-now Classic

BANK-now bietet den Kunden bei einer Krediterhöhung innerhalb von zwölf Monaten nach Vertragsabschluss den gleichen oder einen besseren Zinssatz als für den bereits laufenden Kredit an. Für Kreditnehmer ist dies insbesondere dann von Bedeutung, wenn die Zinsen innerhalb der Vertragslaufzeit gestiegen sind oder eine generelle Zinserhöhung absehbar ist.

Hat Ihnen der Artikel weitergeholfen?

Ungültige oder fehlende Angaben

Alle eingefärbten Felder müssen ausgefüllt sein.